Zurück

Winterpause im Kinomuseum !!
Das war die Sonderschau 2017

10 Jahre Kinomuseum 2007 - 2017 Drei Jubiläen im Kinomuseum

10 Jahre Kinomuseum   2007 - 2017

Seit nunmehr zehn Jahren besteht das Klagenfurter Kinomuseum am Lendkanal. Bereits seit 20 Jahren existiert die Internet-Seite zur Klagenfurter Kinogeschichte. Dies haben wir zum Anlass genommen um 2017 auf die Anfänge zurück zu blicken. Ein paar Ausschnitte:

Sonderschau 2007 Die Anfänge des Kinomuseums

„Die Sonderschau im ehemaligen ORF-Mittelwellen-Sendergebäude am Lendkanal zeigt die Klagenfurter Kinogeschichte. Die Zeitreise in Bildern wird von den Nostalgiebahnen in Kärnten präsentiert. Es gibt viel Interessantes zu entdecken“ schreibt die Kleine Zeitung zur Eröffnung im Sommer 2007.

Sonderschau 2012 „Wie das Kino in die gute Stube kam!“

Von Heinz Horst erhält das Kinomuseum eine große Sammlung an 16mm, 9,5mm, Normal-8, Super-8 Kameras & Projektoren und gestaltet mit den neuen Exponaten die Sonderschau 2012 zur Geschichte des Amateurfilms.

20 Jahre kinogeschichte.at   1997 - 2017

Homepage seit 1997 Klagenfurter Kinogeschichte - seit 20 Jahren im Netz

Bereits seit 20 Jahren - den Kindertagen des World Wide Web - ist die Internetseite www.kinogeschichte.at im Netz vertreten und informiert über die Anfänge und die Entwicklung der Kinematographie, mit dem Schwerpunkt Kärnten.



Filmtage - Diagonale

Die Diagonale - das Festival des österreichischen Films - hat eine lange Geschichte, die bis in das Jahr 1977 zurückreicht, als in Velden die ersten „Österreichischen Filmtage“ stattfanden.

Kino Velden Valie Export: 'Unsichtbare Gegner' im Kino Velden

Auch diesem Jubiläum hat sich die Sonderschau 2017 im Kinomuseum gewidmet.

 

Zur Sonderschau 2018

 

Zurück